041 767 77 99 Montag-Freitag: 7:30 Uhr - 17:30 Uhr
Privatkunden Geschäftskunden

Markenauswahl

Auswahl verfeinern
(Mehrfachauswahl möglich)

Preis Netto

Preis Netto einschränken

-
Marke
Produkttyp
 

Firmenfahrräder

Firmenfahrräder, Betriebsfahrräder und Betriebsroller: Das Vergnügen mit dem Nützlichen verbinden



Gönnen Sie Ihren Mitarbeitern einfach einmal ein kleines Workout, wenn sie sich auf dem Betriebsgelände bewegen und Güter transportieren müssen. Firmenfahrräder sind nicht nur ein beliebtes Fortbewegungsmittel, sie verursachen auch keine laufenden Kosten und sind außerdem perfekt für die Umweltbilanz.




Welche Vorteile bieten Firmenfahrräder im Unternehmensalltag?



Größere Wege ständig zu Fuß zurückzulegen, ist eine zeitraubende Angelegenheit. Mit Firmenfahrrädern sind Ihre Mitarbeiter schneller am Ziel und können dank Transportvorrichtungen auch gleich diverse Güter mitnehmen. Nebenbei sorgen diese Transportgeräte für ein kleines Workout und machen einfach Spaß.



Sie benötigen keinen Treibstoff, verursachen keinen Lärm und haben keinerlei Abgasausstoß. Darum sind Firmenfahrräder auch aus Umweltsicht eine sinnvolle Alternative – und eine Aufwertung für das grüne Image als Arbeitgeber und Geschäftspartner.




Welche Ausführungen der Firmenfahrräder, Betriebsfahrräder und Betriebsroller gibt es?



Sie können auf kompakte Roller setzen, die gerade als dreirädrige Ausführung sehr sicher genutzt werden können. Oder Sie entscheiden sich für unterschiedliche Modelle mit und ohne Elektroantrieb, die ausreichend Ladefläche für kleinere Transportaufgaben zur Verfügung stellen. Besonders bewegungsfreudig sind robuste Elektroscooter, die sogar eine Straßenzulassung besitzen.




Welche Güter lassen sich mit Firmenfahrrädern transportieren?



Je nach Modell gilt eine Maximalbelastbarkeit, die Sie insbesondere bei der Zuladung beachten müssen. Grundsätzlich eignen sich Firmenfahrräder für Güter aller Art, die aber stets in plan aufliegenden, entsprechend gesicherten Behältern mitgenommen werden sollten.




Was gibt es bei der Nutzung von Firmenfahrrädern, Betriebsfahrrädern und Betriebsrollern zu beachten?



Die Nutzer müssen natürlich alle Verkehrs- und Sicherheitsregeln beachten, die auf einem Betriebsgelände gelten. Insbesondere das Nebeneinander von Fußgängern, Staplern, anderen großen Elektrofahrzeugen und den Firmenfahrrädern sollte durch entsprechend ausgewiesene Fahrwege und Sicherheitsvorrichtungen geregelt werden.



Nicht zuletzt sollten Sie Ladegeräte gerade auf großen Firmengeländen so installieren, dass sie leicht erreichbar sind und kein Mitarbeiter vergisst, die Elektrotransporter nach der Benutzung wieder aufzuladen.



Weitere Fragen zu diesem Sortiment beantworten wir gern im persönlichen Kundengespräch.

Es wurden 10 Artikel gefunden
| | |
Es wurden 10 Artikel gefunden
Einkaufsratgeber für die Kategorie Firmenfahrräder

MOBIL OPTIMIERTE ANSICHT GEWÜNSCHT?

Den Gaerner Webshop gibt es jetzt auch in einer neuen Mobilversion, die laufend für Sie weiterentwickelt wird.
Mobile Ansicht testen
Produktvergleich