Und wie lange sitzen Sie schon?

Der Vielsitzer

Aller Wahrscheinlichkeit nach gehören die meisten Büromitarbeiter der Kategorie „Vielsitzer“ an, denn Vielsitzen bringt der Bürojob eben mit sich. Der typische Vertreter sitzt im Schnitt 80 % seines Tages. Generell lässt er sich selten aus der Ruhe bringen und arbeitet konzentriert und fokussiert an seinen Projekten. Genau deswegen liebt er auch die Ruhe im Büro und präferiert seinen gewohnten Arbeitsablauf. Kurzum: Seine Arbeitsleistung ist gut – doch wie steht es um seine Gesundheit und Fitness? Langes Sitzen, eine schlechte Körperhaltung, wenig Bewegung und so gut wie keine frische Luft – damit sind die besten Voraussetzungen für Müdigkeit oder sogar Kopf- und Rückenschmerzen geschaffen.

Übrigens: Die häufigsten Ursachen für eine Krankschreibung in Deutschland sind, laut dem DAK-Gesundheitsreport 2018, Muskel-Skelett-Erkrankungen und Rückenschmerzen – verursacht durch mangelnde Bewegung oder die falsche Sitzposition.

Wir zeigen Ihnen, wie Vielsitzer mit wenigen Tipps & Tricks ihren Büroalltag gesund und ergonomisch gestalten, sich gesünder und fitter fühlen und damit auch noch ihre Arbeitsleistung steigern.

Rezept-Tipp
Vielsitzer Typbeschreibung wt$
Andrea Zimmermann, Vertriebsmitarbeiterin gaerner Deutschland
Andrea Zimmermann, Vertriebsmitarbeiterin gaerner Deutschland






"Da ich den ganzen Tag am Schreibtisch sitze, hält sich mein Hungergefühl in Grenzen. Am meisten freue ich mich auf etwas Frisches. Der Kürbis-Grünkern-Salat von EAT SMARTER ist da genau das Richtige."




Kürbis-Grünkern-Salat

Kürbis-Grünkern-Salat
© www.eatsmarter.de | Foto: Iris Lange-Fricke
© www.eatsmarter.de | Foto: Iris Lange-Fricke

Zutaten für vier Portionen

  • 250 g Grünkern
  • Salz
  • ½ Hokkaido-Kürbis (400 g)
  • 5 EL Olivenöl
  • ½ TL getrocknete Kräutermischung (Thymian, Majoran, Rosmarin)
  • Pfeffer
  • 100 g Rucola
  • 1 kleiner roter Apfel (150 g)
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 TL Senf
  • 2 TL Honig

Zubereitung

  • Grünkern in der doppelten Menge kochendem Salzwasser etwa 30 Minuten weich garen. Anschliessend abgiessen und abkühlen lassen. Kürbishälfte putzen, waschen, Kerngehäuse mit einem Löffel heraus schaben und in Stücke schneiden. Apfel putzen, waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  • Inzwischen 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Kürbisscheiben darin unter Wenden etwa 10 Minuten anbraten. Mit der Gewürzmischung, Salz und Pfeffer würzen.
  • Inzwischen Salat waschen, putzen, trocken schütteln und klein schneiden. Saft der Zitrone auspressen. 4 EL Olivenöl mit Zitronensaft, Senf und Honig vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Grünkern mit dem Kürbis, Apfelstückchen und Salat vermengen sowie mit dem Dressing beträufeln.
Bewegungs-Tipps

Unsere Tipps für den Vielsitzer: Bewegung ist das A und O

Wer rastet, der rostet – das weiss der Volksmund. Und ja, der menschliche Körper ist für Bewegung geschaffen. Denn Körperfunktionen, wie Stoffwechsel, Kreislauf, Durchblutung, Magen-Darm-Tätigkeiten, aber auch der Kalorienverbrauch, verlangsamen sich, sobald sich der Körper in einer Ruheposition befindet. Aber keine Sorge, mit dem richtigen Wissen und ausreichend Bewegung tun Sie alles, um gesundheitlich topfit zu bleiben.

Grundsätzlich gilt: Bewegen Sie sich so oft wie möglich! Steigen Sie Treppen, anstatt den Aufzug zu nehmen. Stehen Sie auf oder gehen Sie umher, während Sie telefonieren. Laufen Sie in der Mittagspause eine Runde um den Block. Kleine Bewegungseinheiten können Sie auch in Ihren Büroalltag einbauen, wie genau das funktioniert, sehen Sie hier. Der Schlüssel zum Erfolg liegt, laut führender Krankenkassen, im Wechsel zwischen Sitzen, Stehen und Gehen:

Vielsitzer Typbeschreibung 798

dynamisches Sitzen

40 Minuten pro Stunde

Wechseln Sie circa alle 15 Minuten Ihr Position: Sitzen Sie erst leicht nach vorne gebeugt, danach gerade ohne die Rückenlehne zu berühren und dann lehnen Sie sich bewusst an. Damit stärken Sie unterschiedliche Muskeln, beugen Fehlhaltungen vor, verbessern die Durchblutung und entlasten Ihre Bandscheiben. Klingt vielversprechend, oder?

Vielsitzer Typbeschreibung 797

stehen

15 Minuten pro Stunde

15 Minuten pro Stunde sollten alle Büroarbeiter im Stehen verbringen. Das gelingt Ihnen am einfachsten mit einem höhenverstellbaren Schreibtisch – denn ruckzuck haben Sie alle Arbeitsmaterialien auf gewünschter Höhe.

Vielsitzer Typbeschreibung 796

aktives gehen

5 Minuten pro Stunde

Integrieren Sie so viel Bewegung in Ihren Arbeitsalltag wie möglich – pro Stunde genügen 5 Minuten. Nutzen Sie die Mittagspause für eine kleine Walkingrunde an der frischen Luft.

Übungs-Tipps

machtfit fürs Büro: Übungen für den Vielsitzer

Unser Kooperationspartner machtfit.de hält uns immer mit den neuesten Fitnessübungen auf Stand. Das wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten – wir haben Ihnen hier die besten Übungen für den Vielsitzer zusammengestellt.

Strecken Sie Ihre Arme aus und schliessen Sie Ihre Hände zu einer Faust. Dann öffnen Sie sie wieder.

fingerzeiger

Schwierigkeit: 1/3

Strecken Sie Ihre Arme waagerecht, nach vorne aus. Jetzt schliessen Sie Ihre Hände zu einer Faust und öffnen sie wieder. Wiederholen Sie nach Belieben – klar ist, je mehr desto besser.

Heben Sie Ihre Beine im Sitzen zu einem 90° Winkel an und halten Sie diese Position so lange wie möglich.

beintraining

Schwierigkeit: 3/3

Erhöhen Sie die Sitzfläche Ihres Stuhles soweit wie möglich und rutschen Sie ziemlich weit von der Lehne weg. Heben Sie jetzt Ihre Beine bis zu einem 90° Winkel an und halten Sie diese Position so lange wie möglich.

Vielsitzer Typbeschreibung pha

flamingo

Schwierigkeit: 1/3

Stellen Sie sich aufrecht hin und heben Sie ein Bein leicht an. Versuchen Sie dabei, Ihr Gleichgewicht zu halten – ohne sich festzuhalten. Etwas schwieriger: Augen schliessen oder Übung in der Strassenbahn machen.

Umgreifen Sie Ihren Stuhl mit der rechten Hand und ziehen Sie mit der Linken behutsam Ihren Kopf nach links. Wechseln Sie die Seiten.

nacken-strecker

Schwierigkeit: 1/3

Setzen Sie sich aufrecht auf einen Stuhl. Mit der rechten Hand umgreifen Sie die rechte Sitzkante Ihres Stuhls. Mit der linken Hand ziehen Sie behutsam Ihren Kopf auf die linke Seite. Erzeugen Sie mit dem Kopf und Nacken einen leichten Gegendruck – Position etwa 10 Sekunden halten und wiederholen.

So kommen Sie in Bewegung

Ob Sie sich an Ihrem Arbeitsplatz bewegen oder nicht, können wir nicht beeinflussen. Aber wir bei gaerner legen grossen Wert auf hochwertige Produkte, die Ihren Arbeitsalltag erleichtern und Sie dabei unterstützen, gesund und ergonomisch zu arbeiten. Im Folgenden stellen wir Ihnen Produkte vor, die Ihre Gesundheit und auch Ihre Arbeitsleistung fördern.

Produkt-Tipps

Wie steht es um Ihren Schweinehund?

Vor lauter Stress und Aufgaben sitzen Sie wie versteinert an Ihrem Arbeitsplatz und merken gar nicht, wie schnell die Zeit vergeht? Ab jetzt nicht mehr! Mit unserem Bewegungssensor für Bürodrehstühle überwinden Sie Ihren inneren Schweinehund und werden regelmässig daran erinnert, sich zu bewegen.

Vielsitzer Typbeschreibung ler
Bürodrehstuhl und höhenverstellbarer Schreibtisch

Die Grundausstattung

Ganz weit vorne in den Top-10-Listen rangieren natürlich der ergonomische Bürostuhl und der höhenverstellbare Bürotisch. Diese beiden sind die Grundlage für ergonomisches und dynamisches Sitzen und Stehen und damit ganz allgemein für eine gesunde Körperhaltung im Büroalltag. Doch alleine mit dem richtigen Möbel ist es noch nicht getan. Es kommt auf die richtige Körperhaltung an! Dabei spielt der 90°-Winkel eine entscheidende Rolle.

  • Die Sitzhöhe Ihres Stuhls: Stellen Sie die Sitzfläche so ein, dass Ihre Beine in der Kniekehle einen rechten Winkel bilden, wenn die Füsse parallel auf dem Boden stehen.
  • Die Armlehnen des Stuhls: Legen Sie die Arme auf die Armlehne und stellen Sie die Höhe so ein, dass die Arme in der Beuge einen 90°-Winkel bilden.
  • Die Höhe des Tisches: Wenn Sie Ihre Unterarme auf dem Tisch ablegen, sollten Ihre Armbeugen mindestens einen 90°-Winkel aufweisen.
Vielsitzer Typbeschreibung ler

Luftreiniger

Für reine Atemluft im Büro

Sauerstoff beeinflusst die Konzentration positiv. Und während die Atemluft in der Natur rein und frisch ist, ist sie in Büros häufig durch Partikel von Drucker, PC oder Baumaterialien belastet. Dann tut man gut an einem Luftreiniger, denn die reinigen die Luft mit Filtern, minimieren Schmutzpartikel und können teilweise Bakterien, Viren und Schimmelsporen entfernen.

Von Kopf bis Fuss

Ergonomisch sitzen mit Fussstützen

Fussstützen gleichen zum einen die Höhe zwischen Fuss und Boden aus und zum anderen kann man so andere Sitz- aber auch Stehpositionen einnehmen. So können Sie auf dem Standbein stehen und das Spielbein auf die Fussstütze abstellen, das entlastet und fördert dynamisches Stehen.

Monitorarme

Ein Plus für flexible Sitzhaltungen

Platz und noch mehr Bewegungsfreiheit schaffen schwenkbare Monitorarme. So sind Sie was die Arbeitshöhe angeht noch flexibler, denn dank dem Schienensystem schwenken Sie Ihren Bildschirm einfach dorthin, wo Sie ihn gerade brauchen.

Für Fortgeschrittene

Es werde Tageslicht!

Der Wohlfühl- und Gesundheitsfaktor wird vom Tageslicht beeinflusst. Also bitte: Rollos hoch und Tageslicht rein! Falls das nicht geht, lassen Sie mit unseren Leuchten die Sonne in Ihrem Büro scheinen! Beim Grossteil unserer Leuchten können Sie Lichtstärke und die Farbtemperatur stufenlos einstellen.

Vielsitzer Typbeschreibung mg$

Mehr ergonomische Produkte entdecken

.

Das könnte Sie auch interessieren

Vielsitzer Typbeschreibung wt$

Ein gesunder Betrieb beginnt mit gesunden Mitarbeitern

Alles was Sie zum Thema Ergonomie im Betrieb wissen müssen