041 767 77 99 Mo-Fr 7:30-17:30 Uhr

Auswahl verfeinern
(Mehrfachauswahl möglich)

Preis Netto

Preis Netto einschränken

-
Bauform
Material
Raddurchmesser
Reifenprofil
Tragfähigkeit bei 4 km/h
 

Luftreifen

Luftreifen – die richtige Bereifung für Innen- und Außenbereiche

Luftreifen sind für komfortables Manövrieren auf vielen Untergründen geeignet. Für Transportgeräte, die schwere Lasten befördern, ist die Luftbereifung aufgrund ihrer Flexibilität und Belastbarkeit immer eine gute Wahl. Luftreifen bewegen sich leichtgängig sowohl auf Fabrikfußböden als auch in Außenbereichen und eignen sich für Handwagen und Sackkarren ebenso wie für Plattformwagen, Streuwagen oder Schlepperanhänger. Die Luftbereifung ist in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, sowohl in Bezug auf Größe als auch auf Material und Profil. Luftreifen auf Stahlblechfelgen sind außerdem in variablen Raddurchmessern und Breiten verfügbar. So findet sich in unserem Onlineshop für jede Felge und jedes Transportgerät die passende Bereifung. Bei der Auswahl ist zu bedenken, dass die Reifen in der Regel aus Gummi bestehen und deshalb empfindlich auf Benzin, Mineralöle oder auch pflanzliche Öle reagieren.

Auswahlkriterien für Ihre Luftreifen

Bei der Wahl der Bereifung spielen verschiedene Einflussfaktoren eine Rolle. Zum einen sind der Untergrund und die allgemeine Umgebung zu beachten. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die vorhandene Klassifizierung des Fahrzeugs, für das der Luftreifen eingesetzt werden soll. Die Befestigungsvorrichtung muss mit der Bereifung kompatibel sein. Eine große Rolle spielt auch die Tragfähigkeit. Sie ist in der Regel vom Hersteller angegeben und lässt sich außerdem mit einer einfachen Formel berechnen. Man dividiert das Gesamtgewicht des Geräts, also sein Eigengewicht plus maximaler Zuladung, durch drei. Der ermittelte Wert ergibt die Tragfähigkeit. Luftreifen bringen vor allem bei schlechten Bodenverhältnissen einen geringen Anfahr- bzw. Rollwiderstand mit sich. Dieser Widerstand ist darüber hinaus auch abhängig vom Raddurchmesser. Auch hierfür lässt sich eine Faustformel benennen: Je größer der Durchmesser des Rades, umso geringer wird der Rollwiderstand. Beim Einsatz von Luftreifen ist stets zu bedenken, dass diese Bereifung durch spitze Gegenstände oder Scherben beschädigt werden kann und dann nicht mehr nutzbar ist. Deshalb empfiehlt es sich, wahlweise ein Reparaturkit oder ein entsprechendes Ersatzrad vorrätig zu haben.
Es wurden 6 Artikel gefunden
| | |
Es wurden 6 Artikel gefunden
Einkaufsratgeber für die Kategorie Luftreifen
Produktvergleich