041 767 77 99 Mo-Fr 7:30-17:30 Uhr
Privatkunden Geschäftskunden

Markenauswahl

Auswahl verfeinern
(Mehrfachauswahl möglich)

Preis Netto

Preis Netto einschränken

-
Marke
Anwendung
 

Steckdosenleisten

So haben alle Geräte genug Saft



Verfolgen Sie doch mal die Kabel hinter Ihrem Bildschirm. Wo sind diese eingesteckt? Wenn Sie da, wo Sie gerade sind, auch einen Drucker, ein Telefon oder eine Tischleuchte haben, wird es sich mit Sicherheit um eine Steckdosenleiste oder eine Mehrfachsteckdose handeln. Besonders an PC-Möbeln können diese individuell eingefügt werden. Und auch an Werkbänken und Arbeitstischen können Steckdosenleisten angeschraubt werden. Für Sauberräume eignen sich übrigens Steckdosenleisten mit Edelstahlgehäuse.



Schützen Sie Ihre Geräte – Steckdosenleisten mit Überspannungsschutz



Ja, unsere Steckdosenleisten bekommen Sie in unterschiedlichen Ausführungen: Mit Alugehäuse, zweifach oder sechsfach, mit und ohne Schalter, aber immer mit Überspannungsschutz. Warum? Weil Ihre Geräte mit nur einem Blitzschlag durch Überspannung beschädigt werden können. Dem beugen Sie mit unseren Steckdosenleisten vor.



Auch Steckdosen müssen gereinigt werden



Steckdosenleisten befinden sich meist an Stellen, wo sich gerne Staub und Schmutz ansammeln. Unterm Tisch, hinterm Schrank und in der hintersten Ecke putzt man einfach nicht jeden Tag. Wenn Sie Ihren Arbeitsplatz aber wieder einer intensiven Reinigung unterziehen, können Sie auch an die Mehrfachsteckdosen denken. Dabei müssen Sie nur folgende Regeln beachten:



  1. Bei fest installierten Steckdosenleisten

  • Vor der Reinigung einer Steckdosenleiste muss die Sicherung herausgenommen werden.

  • Ob wirklich kein Strom mehr auf der Steckdose ist, erfahren Sie mit Hilfe eines Spannungsmessgeräts.

  • Erst dann sollte das Gehäuse entfernt und gereinigt werden. Das Gehäuse bitte erst komplett trocknen lassen und dann wieder festschrauben.


  1. Bei mobilen Steckdosenleisten

  • Der Mehrfachstecker muss ausgesteckt sein.

  • Dann kann die Abdeckung entfernt und gereinigt werden. Das Gehäuse bitte erst komplett trocknen lassen und dann wieder zusammensetzen. Der andere Teil der Steckdosenleiste sollte keinesfalls mit Flüssigkeit in Berührung kommen.


Jetzt müssen Sie sich nur noch für eine Steckdosenleiste entscheiden. Wenn Fragen offen geblieben sind oder Sie noch mehr Beratung bezüglich einer Büro- oder Arbeitsraumplanung benötigen, kontaktieren Sie uns.

Es wurden 4 Artikel gefunden
| | |
Es wurden 4 Artikel gefunden

MOBIL OPTIMIERTE ANSICHT GEWÜNSCHT?

Den Gaerner Webshop gibt es jetzt auch in einer neuen Mobilversion, die laufend für Sie weiterentwickelt wird.
Mobile Ansicht testen
Produktvergleich