Zurück

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Geschäftskunden

(Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Privatkunden finden Sie hier.)



1) Kunden

Bei unseren Kunden gehen wir davon aus, dass es sich um erfahrene Geschäftsleute handelt. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sollen sich deshalb auf die für Sie und uns wichtigsten Punkte beschränken. Sollten Ihre Einkaufsbedingungen diesen Geschäftsbedingungen entgegenstehen, so können Ihre nur dann gelten, wenn dies ausdrücklich durch uns bestätigt wurde.



2) Angebote im Katalog

Unseren Lieferungen, Leistungen und Angeboten liegen diese allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen. Durch Ihre Bestellung erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden.

Unsere Angebote sind freibleibend. Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihrer Bestellung dar. Für das Zustandekommen eines Vertrages und den Umfang unserer Leistungen ist ausschliesslich unsere schriftliche Auftragsbestätigung massgebend. Deren Versand erfolgt nach Erfassung und Freigabe des Auftrages.

Falls Sie registrierter Nutzer unseres Webshops sind, bleiben ihre Bestellungen bei uns nach Vertragsschluss gespeichert. Wenn Sie als Gast bestellen, werden ihre Bestellungen bei uns nach Vertragsschluss nicht gespeichert und können nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken. Bitte bewahren Sie daher alle Dokumente und Nachrichten, die Sie von uns erhalten, sorgfältig auf.

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir uns Warenverfügbarkeit, Druckfehler sowie Änderungen der Produkte durch technische Weiterentwicklungen und Modellwechsel vorbehalten müssen. Bitte beachten Sie, dass die Farbwiedergabe in unseren Angeboten von RAL-Farbtönen der Ware abweichen kann.



3) Preise

Unsere Katalogpreise bzw. die in unserer Auftragsbestätigung ausgewiesenen Preise gelten frei Haus Schweiz/Fürstentum Liechtenstein (Bordsteinkante oder Schweizer Talbahnstation), einschliesslich Verpackung. Die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer ist in den Preisen nicht enthalten. Bei Kleinaufträgen berechnen wir keinen Mindermengenzuschlag. Die Katalogpreise werden bei jeder Neuauflage neu berechnet und berücksichtigen verbesserte Einkaufsmöglichkeiten ebenso wie veränderte Rohstoffpreise und Lohnkosten. Preisveränderungen während des Jahres können aber nicht ganz ausgeschlossen werden. Verbindlich sind die in unserer Auftragsbestätigung ausgewiesenen Preise.



4) Verpackung

Die Verpackungskosten sind in unseren Katalogpreisen enthalten. Eine Rücknahme des Verpackungsmaterials ist nicht möglich.



5) Zahlungsweise

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Rechnung, Vorkasse, Kreditkarte, PayPal oder Post E-Finance.

Bei Auswahl der Zahlungsart Rechnung bitten wir die Rechnung 30 Tage nach Rechnungsdatum netto zu begleichen. Wir behalten uns vor, eine davon abweichende Zahlungsweise zu erbitten.

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen.

Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit Versand der Ware. Zuvor wird der entsprechende Betrag auf der Kreditkarte nur reserviert.

Bei Zahlung per PayPal wird der Kaufpreis zum Zeitpunkt der Bestellung von Ihrem PayPal-Konto abgebucht.



6) Eigentumsvorbehalt

Jede Lieferung erfolgt unter Eigentumsvorbehalt. Erst mit der vollständigen Bezahlung unserer Rechnung geht das Eigentum auf unseren Kunden über. Bis dahin darf er nicht über die Produkte verfügen, insbesondere sie weder verkaufen noch vermieten oder verpfänden. Wir sind ermächtigt, den Eigentumsvorbehalt an Ihrem Wohnsitz im Eigentumsvorbehaltsregister eintragen zu lassen.



7) Telefonische- oder FAX-Bestellungen

Gerne nehmen wir Ihre Bestellung telefonisch, per Fax, per E-Mail oder über das Internet entgegen. Wenn Sie aus innerbetrieblichen Gründen (als Bestätigung) noch zusätzlich schriftlich bestellen, verweisen Sie bitte unbedingt an gut sichtbarer Stelle auf die "telefonische Bestellung vorab/Faxbestellung vorab". Ansonsten müssten wir diesen Auftrag in unserer Abwicklung als selbstständigen Auftrag ansehen und bei zu später Stornierung auf seine Erfüllung bestehen.



8) Liefertermin

Besonders schnell lieferbare Produkte sind in unserem Katalog entsprechend gekennzeichnet. Im Übrigen wird die voraussichtliche Lieferzeit in unserer Auftragsbestätigung als unverbindlicher Richtwert angegeben, da ein Teil unserer Produkte auftragsbezogen bzw. periodisch gefertigt wird. Lieferzeiten können durchaus auch kürzer sein. Die Lieferzeiten gelten bei Angabe eines Zeitraums ab dem Datum unserer Auftragsbestätigung, die wir Ihnen so rasch wie möglich übermitteln. Im Falle von Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren. Bei Berechnung dieser Fristen bleiben Samstage, Sonntage und gesetzliche Feiertage ausser Betracht.

Bei Erstbestellungen kann sich die Lieferzeit wegen zunächst durchzuführender Bonitätsüberprüfungen geringfügig verlängern. Soweit schriftlich ein ausdrücklicher Fixtermin vereinbart wird, ist dieser für uns selbstverständlich verbindlich.

Liefertage sind Arbeitstage ohne Samstage. Soweit in unseren Angeboten zu bestimmten Artikeln oder Artikelgruppen keine anderweitigen oder weitergehenden Regelungen zu Lieferfristen oder Lieferterminen angegeben sind, gilt die Lieferfrist als eingehalten, wenn die Ware an den Frachtführer übergeben wurde.

9) Montage

Wenn aus fertigungs- oder transporttechnischen Gründen eine zerlegte Anlieferung vorteilhaft ist, weisen wir im Katalog darauf hin. Der Zusammenbau erfolgt in diesen Fällen durch unsere Kunden. Grossmontagen können durch uns oder Subunternehmer durchgeführt werden. Diese Kosten sind auftragsbezogen und werden separat berechnet.



10) Transport/Risikoübergang

Unabhängig von der durch uns abgeschlossenen Transportversicherung geht mit der Übergabe der von Ihnen bestellten Ware an den Frachtführer (Post, SBB, Spedition) das Risiko auf Sie über.

Bitte prüfen Sie die Ware beim Empfang auf ihre Unversehrtheit. Liegt ein Transportschaden vor, verhalten Sie sich bitte gemäss dem jeder Sendung beiliegenden Merkblatt.



11) Gewährleistung

Für die Produkte in unserem Angebot leisten wir für die Fehlerfreiheit von Material und Verarbeitung, nicht jedoch für Abnutzung, Gewähr für die Dauer von 36 Monaten ab Anlieferung. Sofern in unseren Angeboten für einzelne Produkte ausdrücklich ein längerer Gewährleistungszeitraum angegeben ist, gilt selbstverständlich dieser. Bei fristgerechter, berechtigter Mängelrüge leisten wir nach unserer Wahl innerhalb des genannten Zeitraums unentgeltlich zunächst durch Beseitigung des Mangels oder durch Lieferung einer mangelfreien Sache Gewähr. Zu derartigen Abhilfemaßnahmen sind wir jedoch dann nicht verpflichtet, wenn Sie bereits Eingriffe in das Produkt vorgenommen haben, die die Wiederherstellung einer mangelfreien Sache erschweren. Schlägt diese Gewährleistung innerhalb einer von Ihnen zu setzenden angemessenen Frist fehl, können Sie angemessene Herabsetzung der Vergütung (Minderung) verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unsererseits oder von Seiten unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haften wir nach den gesetzlichen Regeln; ebenso bei schuldhafter Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten. Soweit keine vorsätzliche Vertragsverletzung vorliegt, ist unsere Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt. Soweit vorstehend nicht ausdrücklich anders geregelt, ist unsere Haftung ausgeschlossen.



12) Rückgabe/Umtausch

Sollten Sie die von uns gelieferten Waren zurückgeben oder umtauschen wollen, so unterrichten Sie uns bitte innerhalb von 30 Tagen nach der Anlieferung. Die Modalitäten der Rückgabe werden durch Rücksprache mit uns geregelt. Von diesem Rückgabe- und Umtauschrecht sind Sonderanfertigungen und Waren, für die Sondernettopreise gewährt wurden, ausgeschlossen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihre Rückgabe nur annehmen können, wenn die Ware nicht gebraucht wurde, in Originalverpackung und in angemessener, von uns angesetzter Frist bei uns eingeht. Die Gefahr und die Kosten des Rücktransports gehen zu unseren Lasten.



13) EDV-Daten

Um einen ordnungsmäßigen kaufmännischen Ablauf sicherzustellen, müssen wir personen- und firmenbezogene Daten unserer Kunden speichern und verarbeiten.

Bitte beachten Sie zu diesem Punkt auch unsere Informationen zum Datenschutz unter gaerner.ch/datenschutz[LN[1]



14) Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht

Als Erfüllungsort wird Baar vereinbart. Für die Beurteilung aller Streitigkeiten zwischen Ihnen und uns wird als Gerichtsstand Baar vereinbart. In jedem Falle ist schweizerisches Recht anzuwenden. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf - CISG - findet keine Anwendung. Wenn und soweit eine unserer Verkaufsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein sollte, wird dadurch die Rechtsgültigkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt. Die unwirksame Bedingung ist durch eine solche zu ersetzen, die der unwirksamen Bedingung wirtschaftlich am nächsten kommt.



15) Aktualität und Änderung

Stand: 01.01.2019

Ihre gaerner ag

Preisänderungen, Modellwechsel und Druckfehler vorbehalten.

Dekorationsartikel gehören nicht zum Lieferumfang.

gaerner AG

Erlenweg 8

6312 Steinhausen

Korrespondenzadresse:

Postfach 162, 6312 Steinhausen

Telefon: 041 767 77 99

Telefax: 041 767 77 88

E-Mail: service@gaerner.ch

Sitz:

Gerichtsstand Zug / ZG

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer CHE-108.021.710 MWST