PE-Gefahrstoffdepot mit Roll-Jalousie Wannenauffangvolumen 225 l

  • Zur Innen- und Außenlagerung aggressiver und gewässergefährdender Flüssigkeiten
  • Witterungsfeste Konstruktion aus hochbeständigem Polyethylen
  • Komplett montierte Anlieferung
  • Leichtgängige, platzsparende Kunststoff-Jalousie
  • Abschließbar
  • Integrierte Bodenauffangwanne mit Gitterrost
  • Fässer können direkt auf Europaletten eingelagert werden
  • Mit Stapler unterfahrbar zum Transport des leeren Depots
Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung DIBt, Berlin.
Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung DIBt, Berlin.
Beständig gegen aggressive, ätzende Chemikalien
Beständig gegen aggressive, ätzende Chemikalien
Für gewässergefährdende Flüssigkeiten
Für gewässergefährdende Flüssigkeiten
Mit Regalboden (Zubehör)
PE-Gefahrstoffdepot mit Roll-Jalousie, Wannenauffangvolumen 225 l, mit verzinktem Gitterrost
Preis / Stück (exkl. MwSt)
ab
2'250.- CHF

Produktbeschreibung
+
Mit max. 2 Gitterrostböden zur Lagerung von Kleingebinden und liegenden 60-Liter-Fässern geeignet.
  • Zur Innen- und Außenlagerung aggressiver und gewässergefährdender Flüssigkeiten
  • Witterungsfeste Konstruktion aus hochbeständigem Polyethylen
  • Komplett montierte Anlieferung
  • Leichtgängige, platzsparende Kunststoff-Jalousie
  • Abschließbar
  • Integrierte Bodenauffangwanne mit Gitterrost
  • Fässer können direkt auf Europaletten eingelagert werden
  • Mit Stapler unterfahrbar zum Transport des leeren Depots
Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung DIBt, Berlin.
Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung DIBt, Berlin.
Beständig gegen aggressive, ätzende Chemikalien
Beständig gegen aggressive, ätzende Chemikalien
Für gewässergefährdende Flüssigkeiten
Für gewässergefährdende Flüssigkeiten
Technische Daten
+
Außenhöhe1670 mm
Außenbreite1560 mm
Außentiefe1030 mm
Auffangvolumen225 Liter
PrüfzeichenAllgemeine bauaufsichtliche Zulassung DiBt, Berlin
MaterialPolyethylen (PE)
TürartVertikal-Jalousie
EinsatzortInnen- und Außenbereich
Lichte Höhe1250 mm
Gefahrenklassenfür aggressive und gewässergefährdende Flüssigkeiten nach GHS
Anlieferungmontiert