Produkttyp
Preis Brutto
41
41
187
187
-
Preis Netto
38
38
173
173
-

Insektenvernichter – ohne Gift gegen Fliegen, Mücken und Co.



Manchmal reicht eine Fliege, und es ist vorbei mit der Konzentration. Spätestens wenn Insektenschwärme bei der Arbeit auftauchen, lohnt sich die Anschaffung eines Insektenvernichters beziehungsweise Insektenfängers.




So funktionieren Insektenvernichter mit UV-Licht



Insektenvernichter von gaerner locken Mücken, Fliegen und Co. mit UV-Licht an. Anschließend werden die Insekten von einem Ventilator ausgetrocknet oder von einem Hochspannungsgitter getötet und in einem Auffangbehälter gesammelt. Beides kommt ohne Gift aus, ist effektiv und ungefährlich für Menschen.



Ein wichtiger Unterschied: Bei Insektenfängern mit Ventilator können Sie Nutzinsekten wieder freilassen, sofern sie noch leben. Wenn Sie wissen, dass an Ihrem Arbeitsort zum Beispiel Bienen unterwegs sind, sind diese Geräte die richtige Wahl.




Die richtigen Einsatzorte für Insektenvernichter



Insektenvernichter mit UV-Licht lassen sich an vielen Orten einsetzen, angefangen beim Büro bis hin zur Werkstatt. Besonders wertvoll sind sie in der Gastronomie beziehungsweise in lebensmittelverarbeitenden Betrieben. Schließlich stören Insekten hier nicht nur die Konzentration, sondern auch die Hygiene. Um die Optik müssen Sie sich dabei keine Sorgen machen. Unsere Insektenvernichter machen dank ihres modernen Designs eine gute Figur.



Bitte beachten Sie: Nicht erlaubt sind die Geräte in Außenbereichen. Denn hier ist die Gefahr groß, dass Nutzinsekten und geschützte Arten von dem UV-Licht angezogen werden.



Noch Fragen rund um Insektenvernichter oder andere Produkte für Ihre Betriebsausstattung? Fragen Sie uns. Unser Kundendienst hilft Ihnen gerne weiter.