Zurück
Einkaufsratgeber Lager

RAL-Gütezeichen

RAL-Gütezeichen sind Ausdruck neutral überwachter hoher Qualitätsanforderungen. Das RAL-RG-614 Gütezeichen wird für geprüfte Produkte der Lagertechnik und Betriebseinrichtungen vergeben. Hierbei werden hohe Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen an die entsprechenden Produkte gestellt. Sie, als Kunde, können sich dann darauf verlassen, dass die Ware mit den zugesicherten Eigenschaften auch wirklich geliefert wird.

Die Produkte, die das RAL Gütezeichen tragen, müssen mindestens die folgenden 9 Qualitätspunkte erfüllen:

  • Standsicherheit und Tragfähigkeit sind von einem anerkannten Prüfstatiker geprüft. Die geprüfte statische Berechnung ist hinterlegt.
  • Standsicherheit und Tragfähigkeit einschliesslich ausreichender Steifigkeit in Längs- und Tiefenrichtung ist bei voller betrieblicher Beanspruchung nachgewiesen.
  • Der Hersteller verwendet für diese Produkte ausschliesslich genormte Werkstoffe.
  • Der Hersteller verfügt über qualifiziertes Fachpersonal für die Konstruktion, Fertigung und Montage der Produkte.
  • Die von dem Hersteller durchgeführten Werksversuche werden durch das Staatliche Materialprüfungsamt eines Bundeslandes amtlich bestätigt.
  • Die gleich bleibende Produktqualität wird durch protokollierte Eigenkontrollen des Herstellers nachgewiesen.
  • Der Hersteller unterzieht sich mindestens zweimal jährlich unangemeldeten Kontrollen gleich bleibender Qualität und Sicherheit durch das Staatliche Materialprüfungsamt.
  • Der Hersteller gibt dem Betreiber eindeutig statisch gesicherte Bedienungsanleitungen für Montage und Betrieb.
  • Die Erzeugnisse des Herstellers sind generell mit Typenschildern ausgestattet, welche die maximalen Belastungen für Feldlast und Fachlast angeben.
Unsere Top-Kategorien aus diesem Ratgeber