Zurück
Einkaufsratgeber Betrieb

Arbeitsstättenrichtlinien für Garderobenschränke

Was Sie bei der Einrichtung mit Garderobenschränken wissen müssen: die Arbeitsstättenrichtlinien auf einen Blick.

Norm

Kleiderschränke aus Stahl DIN 4547, RAL-RG 614/6, hergestellt in Deutschland.

Material

Kaltgewalztes Feinblech DC 01 nach DIN EN 10130/10131, voll recyclingfähig, lange Nutzungsdauer, wartungsfrei, hohe Stabilität, pflegeleicht und hygienisch. Die Blechdicke beträgt für

  • Wände, Innenteile ca. 0,75 mm,
  • Dächer, Böden, Türen, Sockel ca. 0,80 mm,
  • Füsse ca. 1,5 mm

Von den vorgenannten Blechdicken kann abgewichen werden, wenn die gestellte Forderung durch konstruktive Ausführung erreicht werden.

Arbeitsstättenrichtlinien für Garderobenschränke ha&

Verbindungsmittel

Punktschweissung, Druckfügen (Clinchen)

Oberflächenbehandlung

Phosphatierung und Einbrennlackierung, der Glanzgrad beträgt 50 bis 70 Prozent, die Trockenschichtdicke 20-25 Mikrometer. Ofentrocknender Nasslack auf Basis Alkyd/Melamin-Harze, Einbrenndauer bei 140 °C beträgt 15 Minuten.

Verschlüsse

Drehriegelverschluss Metall vernickelt, mit Gabelfeder, für Vorhängeschlösser mit Bügelstärke 6-7 mm, Schliessweg 180°.

Freilaufender Drehriegelverschluss für Vorhängeschlösser mit Bügelstärke 6 bis 8 mm, mit Gabelfeder, Öffnungsbewegung 90º, für linken oder rechten Türanschlag, Hebel im geschlossenen Zustand arretiert.

Hebelzylinderschloss, Material Zink-Druckguss, matt verchromt, mit 2 Wendeschlüsseln aus Stahl vernickelt, Schliessweg 180°, Zuhaltungen 10 Plättchen, Schlüssel in Sperr- und Offenstellung abziehbar.

Belüftung

Standardbelüftung mit jeweils 3 eingeprägten Lüftungsschlitzen oben und unten je Tür, Querschnitt ca. 30 cm², alternativ bei glatten Türen mit Lüftungsbild in der Rückwand. Lochblechtüren mit zwei 35 mm breiten Lochblechstreifen, Lochung 10 mm, Steg 7 mm. Türen mit Quadratlochung, 120 mm breites Lochfeld, Lochgrösse 20 x 20 mm, 5 mm Steg.

Sicherheit

Diese Produkte tragen das TÜV-Mark P (Sicherheit geprüft, Produktion überwacht) des TÜV Product Service. Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne die gewünschten Zertifikate zu.

Reinigungsempfehlung

Reinigung und Pflege bei leichter Verschmutzung mit weichen, feuchten Lappen ohne zusätzliche Reinigungsmittel. Bei starken Verschmutzungen gegebenenfalls mit geringem Zusatz von neutralen oder schwach alkalischen Waschsubstanzen. Schränke nicht wässern, dampfstrahlen oder mit schleifenden, kratzenden oder lösemittelhaltigen Reinigungsmitteln säubern.

Unsere Top-Produkte aus diesem Ratgeber
Meistgekauft
Anzahl Artikel: 424
Ansicht:
Unsere Top-Kategorien aus diesem Ratgeber