Marke
Länge [mm]
95
95
614
614
-
Profilgröße in TORX®

Schraubendreher

Kurz umgedreht, schon fest: Wir bieten eine riesige Auswahl an hochwertigen Schraubendrehern für jede Schraubenart. Machen Sie Ihren Werkzeugkoffer fit für Kreuz, Philips, Torx und Co!

In der Kategorie Schraubendreher bieten wir Ihnen Produkte der folgenden Marken: KS Tools, VIGOR, HAZET.

Meistgekauft
Anzahl Artikel: 91
Ansicht:

Schraubendreher – das vermutlich beliebteste Handwerkzeug der Welt



So verbreitet wie der Schraubendreher ist höchstens noch der Hammer: Profis und Heimwerker, Könner und Laien greifen früher oder später immer zum Schraubenzieher. Doch warum gibt es so viele verschiedene Versionen? Und was macht ein Profigerät aus? Unser Sortiment liefert eindeutige Antworten!



Was ist der Unterschied zwischen Schraubendreher und Schraubenzieher?



Es gibt keinen! Zumindest nicht funktionell. Laut DIN-Norm handelt es sich bei diesen Handwerkzeugen um Schraubendreher, weil Sie damit Schrauben in Werkstoffe drehen oder zwei Werkstücke durch Festdrehen miteinander verbinden. Der Begriff Schraubenzieher kommt vom Festziehen der Schrauben in Holz.



Warum gibt es so viele verschiedene Schraubendreher und Schraubenköpfe?



Jeder Schraubenkopf ist für unterschiedliche Kräfte und Einsätze optimiert. Jede Schraubverbindung stellt unterschiedliche Material- und Zubehöranforderungen. Kreuzschlitzschrauben sind eine Weiterentwicklung der Flachschlitzvarianten und heute am weitesten verbreitet. Entsprechende Schraubendreher und Bits finden Sie natürlich bei uns.



Generell erhalten Sie bei uns alle derzeit gängigen Schraubendreher in unterschiedlichen Größen und Durchmessern. Schlitzschrauben (SL) und Phillips-Kreuzschlitzschrauben (PH) führen die Liste an. Pozidriv-Kreuzschlitzschrauben (PZ) gehören ebenfalls zum Industriestandard. Spezialisten wie Vier- bis Sechskantschrauben brauchen natürlich eigene Werkzeuge, Torx-Schraubenprofile ebenso.



Welche Vorteile hat ein Schraubendreher-Satz?



Allein der kurze Überblick über die Schraubenvielfalt macht deutlich, warum sich ein Schraubendreher-Satz aus unserem Angebot lohnt: Je vielfältiger das Set, desto besser sind Sie auf jede Schraube vorbereitet.



Die abgestimmten Sätze passen nicht nur auf unterschiedliche Köpfe, sie liegen auch immer mit dem gleichen Gewicht und der gleichen Form in der Hand. Das macht sich insbesondere beim Werkzeugwechsel bezahlt: Sie müssen sich nicht erst an einen neuen Griff gewöhnen, um Ihre Kraft optimal auf die Schraubverbindung zu übertragen.



Unter Strich spart Ihnen jeder Schraubendreher-Satz zusätzlich Zeit und Geld. Statt alle Handwerkzeuge einzeln zu beschaffen, kaufen Sie hier alles in einem. Die Sets kommen in hochwertigen Displays zu Ihnen, die Sie direkt In Ihren Werkstattwagen legen können.

Welche Schraubendreher brauche ich ständig?



Ein hochwertiger Kreuzschraubendreher ist mindestens genauso oft im Einsatz wie ein Flachschlitzmodell. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass etwa ein Schraubendreher-Satz unterschiedliche Profilgrößen und Klingenlängen für jede Schraubenart enthält.



Mini-Dreher und Mini-Ratschen sind besonders handlich, während lange Klingen für eine senkrechte Kraftübertragung auf tiefliegende Schrauben sorgen. Bei allen Fragen rund um den Schrauber-Einsatz können Sie uns gern persönlich ansprechen!