041 767 77 99 Mo-Fr 7:30-17:30 Uhr
Seite drucken Seite als PDF öffnen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ Kunden

Bei unseren Kunden gehen wir davon aus, dass es sich um erfahrene Geschäftsleute handelt. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sollen sich deshalb auf die für Sie und uns wichtigsten Punkte beschränken. Sollten Ihre Einkaufsbedingungen diesen Geschäftsbedingungen entgegenstehen, so können Ihre nur dann gelten, wenn dies ausdrücklich durch uns bestätigt wurde.

 

§ Angebote im Katalog

Unsere Angebote im Katalog sind freibleibend und stellen keine Offerten im Rechtssinne dar. Für die Annahme des Vertrages und den Umfang der Lieferung ist ausschliesslich unsere schriftliche Auftragsbestätigung massgebend. Mündliche oder telefonische Nebenabreden gelten nur bei ausdrücklicher schriftlicher Bestätigung durch uns. Produkt-Änderungen behalten wir uns vor.
e. Die Lieferfrist ist eingehalten, wenn die Ware an den Frachtführer übergeben wurde.

 

§ Preise

Unsere Katalogpreise bzw. die in unserer Auftragsbestätigung ausgewiesenen Preise gelten frei Haus Schweiz/Fürstentum Liechtenstein (Bordsteinkante oder Schweizer Talbahnstation), einschliesslich Verpackung. Die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer ist in den Preisen nicht enthalten. Bei Kleinaufträgen berechnen wir keinen Mindermengenzuschlag. Die Katalogpreise werden bei jeder Neuauflage neu berechnet und berücksichtigen verbesserte Einkaufsmöglichkeiten ebenso wie veränderte Rohstoffpreise und Lohnkosten. Preisveränderungen während des Jahres können aber nicht ganz ausgeschlossen werden. Verbindlich sind die in unserer Auftragsbestätigung ausgewiesenen Preise.

 

§ Verpackung

Die Verpackungskosten sind in unseren Katalogpreisen enthalten. Eine Rücknahme des Verpackungsmaterials ist nicht möglich.

 

§ Zahlungsweise

Unsere Rechnung bitten wir 30 Tage nach Rechnungsdatum netto zu begleichen. Wir behalten uns vor, eine davon abweichende Zahlungsweise zu erbitten. Bezahlung durch Wechsel und Scheck bedürfen vor Kaufabschluss einer besonderen Vereinbarung.

 

§ Eigentumsvorbehalt

Jede Lieferung erfolgt unter Eigentumsvorbehalt. Erst mit der vollständigen Bezahlung unserer Rechnung geht das Eigentum auf unseren Kunden über. Bis dahin darf er nicht über die Produkte verfügen, insbesondere sie weder verkaufen noch vermieten oder verpfänden. Wir sind ermächtigt, den Eigentumsvorbehalt an Ihrem Wohnsitz im Eigentumsvorbehaltsregister eintragen zu lassen.

 

§ Telefonische- oder FAX-Bestellungen

Gerne nehmen wir Ihre Bestellung telefonisch, per Fax, per E-Mail oder über das Internet entgegen. Wenn Sie aus innerbetrieblichen Gründen (als Bestätigung) noch zusätzlich schriftlich bestellen, verweisen Sie bitte unbedingt an gut sichtbarer Stelle auf die "telefonische Bestellung vorab/Faxbestellung vorab". Ansonsten müssten wir diesen Auftrag in unserer Abwicklung als selbstständigen Auftrag ansehen und bei zu später Stornierung auf seiner Erfüllung bestehen.

 

§ Liefertermin

Besonders schnell lieferbare Produkte sind in unserem Katalog entsprechend gekennzeichnet. Im Übrigen wird die voraussichtliche Lieferzeit in unserer Auftragsbestätigung als unverbindlicher Richtwert angegeben, da ein Teil unserer Produkte auftragsbezogen bzw. periodisch gefertigt wird. Lieferzeiten können durchaus auch kürzer sein. Die Lieferzeiten gelten bei Angabe eines Zeitraums ab dem Datum unserer Auftragsbestätigung, die wir Ihnen so rasch wie möglich übermitteln. Bei Berechnung dieser Fristen bleiben Samstage, Sonntage und gesetzliche Feiertage außer Betracht.

Bei Erstbestellungen kann sich die Lieferzeit wegen zunächst durchzuführender Bonitätsüberprüfungen geringfügig verlängern. Soweit schriftlich ein ausdrücklicher Fixtermin vereinbart wird, ist dieser für uns selbstverständlich verbindlich.

Liefertage sind Arbeitstage ohne Samstage. Die Lieferfrist ist eingehalten, wenn die Ware an den Frachtführer übergeben wurde.

 

§ Montage

Wenn aus fertigungs- oder transporttechnischen Gründen eine zerlegte Anlieferung vorteilhaft ist, weisen wir im Katalog darauf hin. Der Zusammenbau erfolgt in diesen Fällen durch unsere Kunden. Grossmontagen können durch uns oder Subunternehmer durchgeführt werden. Diese Kosten sind auftragsbezogen und werden separat berechnet.

 

§ Transport/Risikoübergang

Unabhängig von der durch uns abgeschlossenen Transportversicherung geht mit der Übergabe der von Ihnen bestellten Ware an den Frachtführer (Post, SBB, Spedition) das Risiko auf Sie über.
Bitte prüfen Sie die Ware beim Empfang auf ihre Unversehrtheit. Liegt ein Transportschaden vor, verhalten Sie sich bitte gemäss dem jeder Sendung beiliegenden Merkblatt.

 

§ Gewährleistung

Die Produkte unseres Kataloges werden mit einer Qualitätsgarantie auf Material und Verarbeitung für die Zeit von 3 Jahren ab Auslieferung geliefert. Diese Garantie gilt jedoch nicht für die Abnutzung der Waren bzw. Mängel, die erst nach Übergabe der Ware an den Frachtführer entstehen. Einzelne Artikel, welche entsprechend beschrieben sind, liefern wir auch mit einem längeren Gewährleistungszeitraum. Offensichtliche Mängel zeigen Sie uns bitte innerhalb von 8 Tagen nach Lieferung an, nicht offensichtliche innerhalb von 3 Tagen nach Feststellung. Bei fristgerechter, berechtigter Mängelrüge bieten wir nach unserer Wahl an, die Ware zu ersetzen, den Preis zu mindern oder kostenlose Nachbesserung durchzuführen. Hierfür steht uns eine angemessene Frist zur Verfügung. Weitergehende Ansprüche müssen wir ausschliessen, es sei denn, es liege unsererseits Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vor.

 

§ Rückgabe/Umtausch

Sie uns bitte innerhalb von 30 Tagen nach der Anlieferung. Die Modalitäten der Rückgabe werden durch Rücksprache mit uns geregelt. Von diesem Rückgabe- und Umtauschrecht sind Sonderanfertigungen und Waren, für die Sondernettopreise gewährt wurden, ausgeschlossen.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihre Rückgabe nur annehmen können, wenn die Ware nicht gebraucht wurde, in Originalverpackung und in angemessener, von uns angesetzter Frist bei uns eingeht. Die Gefahr und die Kosten des Rücktransports gehen zu unseren Lasten.

 

§ EDV-Daten

Um den ordnungsgemässen Ablauf des Versands und der Rechnungsstellung zu gewährleisten, müssen wir personen- und firmenbezogene Daten unserer Kunden speichern und verarbeiten. Die Daten werden ausschliesslich zu obgenannten Zwecken verwendet.
 


§ Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht

Als Erfüllungsort wird Baar vereinbart. Für die Beurteilung aller Streitigkeiten zwischen Ihnen und uns wird als Gerichtsstand Baar vereinbart. In jedem Falle ist schweizerisches Recht anzuwenden. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf - CISG - findet keine Anwendung. Wenn und soweit eine unserer Verkaufsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein sollte, wird dadurch die Rechtsgültigkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt. Die unwirksame Bedingung ist durch eine solche zu ersetzen, die der unwirksamen Bedingung wirtschaftlich am nächsten kommt.

Ihre gaerner ag
Preisänderungen, Modellwechsel und Druckfehler
vorbehalten. Dekorationsartikel gehören
nicht zum Lieferumfang.

 

 

gaerner AG
6300 Zug

Korrespondenzadresse:
Postfach 162, 6312 Steinhausen

Telefon: 041 767 77 99
Mo.-Fr.: 7:00 - 18:30 Uhr

Telefax: 041 767 77 88
E-Mail:  service@gaerner.ch

Sitz:
Gerichtsstand Zug / ZG

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

CHE-108.021.710 MWST

 

Produktvergleich